Nutzen Sie die kalte Jahreszeit zum geselligen Spiel und Lesen!

Der Mark bietet eine Fülle von Gesellschaftsspielen, die ganz nebenbei das Lesen, Rechnen und andere kognitive Leistungen schulen. Wenn Sie in Fachgeschäften gezielt schildern, welche Fertigkeiten Sie mit Ihrem Kind trainieren wollen, werden Sie in der Regel auch gut beraten.

Gerade wenn das Lernen schwer fällt, sollten Sie neue Wege mit dem Kind suchen. Halten Sie sich nicht sklavisch an Altersangaben auf der Spielepackung, sondern gehen Sie immer vom Leistungsvermögen des Kindes aus.Der Spaßfaktor ist Voraussetzung, dass das Gedächtnis die gewünschten Inhalte aufnimmt.

Das gilt auch für das Lesen und die Auswahl von Büchern. Fragen Sie ihr Kind, welche Schriftgröße es bevorzugt und wieviel Text es sich zutraut. Bei Erfolgserlebnissen wird es sich schnell steigern. Für Legastheniker ist Lesen anstrengender als für andere gleichaltrige  Kinder, sie ermüden schneller, was zu Fehlern und Frust führt. Wechseln Sie sich mit dem Kind ab und gönnen Sie ihm durch das Zuhören angenehme Pausen der Entspannung.

Ich wünsche Ihnen fröhliche Stunden mit Ihren Kindern.

Liebe Leser!

Willkommen auf der neugestalteten Webseite von uhlenhilfe.de. Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen beim Stöbern.